Musiklexikon

Das Online-Musiklexikon enthält Erklärungen für viele Musik-Fachbegriffe und Musik-Abkürzungen mit zahlreichen Abbildungen, Beispielen und Querverweisen (Links). Der Schwerpunkt liegt derzeit noch auf dem Bereich Musiktheorie. Wir arbeiten aber kontinuierlich daran auch andere Bereiche abzudecken.

Die Suchfunktion ermöglicht ein einfaches und schnelles Auffinden des gesuchen Begriffs, wobei durch die Voreinstellung "enthält" (rechts neben der Suchfunktion) auch eine teilweise Eingabe ausreicht. Alternativ kann auch im darunter liegenden ABC oder ganz unten über die Seitenzahlen (1,2,3,...) durch die Begriffe "geblättert" werden.

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Brevis

Alte Bezeichnung für einer Noten mit dem doppelten Wert (Dauer) einer ganzen Note.

Semibrevis = Note mit dem Wert einer ganzen Note.

Die Bezeichnungen Brevis und Semibrevis gehen auf die Mensuralnotation zurück, die vom 13. bis Ende des 16. Jahrhunderts gebräuchliche Notenschrift. Die Noten wurden zu dieser Zeit in quadratischer und rhombischer Form dargestellt.

brill.

(ital.) Abkürzung für brillante = glänzend

brillante

(ital.) glänzend (Vortragsanweisung)

brio

(ital.) Feuer; feurig (Vortragsanweisung)

brioso

(ital.) Feuer; feurig (Vortragsanweisung)

Bruststimme

Der tiefe Bereich der menschlichen Stimme mit dem Brustkorb als Resonanzraum. Der hohe Bereich der menschlichen Stimme wird als Kopfstimme bezeichnet.

buffo

ital.: komisch

Synonyme - buffa
burlesco

(ital.) scherzend; possenhaft

Burleske

Mit Burleske wird ein heiteres Instrumentalstück bezeichnet.

Der Begriff leitet sich ab von: (ital.) burla = Scherz, Spaß, bzw. (ital.) burlesco = scherzhaft

Synonyme - Bourlesca