Musiklexikon

Das Online-Musiklexikon enthält Erklärungen für viele Musik-Fachbegriffe und Musik-Abkürzungen mit zahlreichen Abbildungen, Beispielen und Querverweisen (Links). Der Schwerpunkt liegt derzeit noch auf dem Bereich Musiktheorie. Wir arbeiten aber kontinuierlich daran auch andere Bereiche abzudecken.

Die Suchfunktion ermöglicht ein einfaches und schnelles Auffinden des gesuchen Begriffs, wobei durch die Voreinstellung "enthält" (rechts neben der Suchfunktion) auch eine teilweise Eingabe ausreicht. Alternativ kann auch im darunter liegenden ABC oder ganz unten über die Seitenzahlen (1,2,3,...) durch die Begriffe "geblättert" werden.

MIDI

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
MIDI

Abkürzung für "Musical Instrument Digital Interface", was "digitale Schnittstelle für Musikinstrumente" bedeutet. 

Dieser Industriestandard wurde 1982 eingeführt und ermöglicht den Austausch von Noten- und Klanginformationen zwischen elektronischen Musikinstrumenten, wie z. B. Keyboard oder Synthesizer, aber auch zwischen einem PC (aber auch z.B. einem Tablet) und einem elektronischen Musikinstrument. Seit der Einführung wurde der Standard inzwischen mehrfach erweitert und weiterentwickelt. Beispielsweise wurde 1990 das Standard MIDI Format (SMF) vorgestellt, das sicherstellt, dass MIDI-Daten von unterschiedlichen Musikprogrammen auf unterschiedlichen Rechnern (z.B. Mac, PC,...) verarbeitet und abgespielt werden können. Der später vorgestellte GM-Standard (General MIDI) gewährleistet, dass Klänge weitgehend identisch wiedergegeben werden.

Weitere Informationen sind von der MIDI Association erhältlich unter: https://www.midi.org/